Official Results

Auf dieser Seite präsentieren wir die offiziellen Ergebnisse zur Deutschen Meisterschaft 2023 im Jetski fahren. Hier findest du alle Ergebnisse der Rennen zur Deutschen Jetski Meisterschaft und ein Bericht zum Rennwochenende.

Die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft 2023 im Jetskifahren

Die Deutsche Meisterschaft im Jetskifahren 2023 brachte die besten Jetski-Talente aus ganz Deutschland und dem Ausland zusammen, um in spannenden Rennen ihre Fähigkeiten, bei der Deutschen Meisterschaft 2023 unter Beweis zu stellen.

Mit Spannung erwartet, wurden in diesem Jahr die Champions im Jetski Sport gekrönt, und die Ergebnisse sprechen Bände über das hohe Niveau dieses aufregenden Sports in Deutschland.

In der Königsklasse der Herren lieferten sich die Fahrer packende Jetski Rennen, bei denen Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und Nervenstärke gleichermaßen gefragt waren. Der Titel des Deutschen Meisters im Jetskifahren 2023 der Rennklasse Runabout GP 1 ging an den herausragenden Fahrer Martin Doulik jr. , der mit seiner beeindruckenden Performance die Konkurrenz in den Schatten stellte.


Auch in der Damenklasse gab es spannende Rennen, in denen die Fahrerinnen ihr Können auf dem Wasser zeigten. Am Ende konnte sich Nikola Dryakova den Titel der Deutschen Meisterin in Ihrer Klasse Runabout GP 4 Ladies sichern, und sie bewies, dass der Jetskisport keineswegs ein reiner Männersport ist.

Erstmals im Jahr 2023 gab es einen Markenpokal für registrierten Teilnehmer des Yamaha SuperJetCups. Mit kräftiger Unterstützung des Jetski Herstellers Yamaha fand eine Marken spezifische Meisterschaft statt, in der nur Yamaha Super Jets der neuen Baureihe zugelassen waren. 
 


Die Deutsche Meisterschaft 2023 im Jetskifahren war auch eine Bühne für aufstrebende Nachwuchstalente. In der Jugendklasse zeigten die jungen Fahrer und Fahrerinnen beeindruckende Fähigkeiten und versprachen eine vielversprechende Zukunft für den Sport.
Beim letzten Rennen der Deutschen Meisterschaft zeigten die Nachwuchs Fahrer was sie können, in einem eigenen Rennen wurde klar, dass die Jetskiszene in Deutschland auf dem Vormarsch ist. 

 

Neben den klassischen Rennen gab es auch spektakuläre Freestyle Jetski Shows, bei denen die Sportler ihr Können und ihre Koordinationsfähigkeiten unter Beweis stellten.

Die Zuschauer wurden mit atemberaubenden Stunts und akrobatischen Einlagen verwöhnt, die den Freestyle-Charakter des Jetskifahrens mit ganz speziellen Maschinen unterstrichen. 

Die Deutsche Meisterschaft 2023 im Jetskifahren war ein voller Erfolg und zeigte erneut, dass dieser aufregende Sport in Deutschland eine helle Zukunft hat. Die Athleten und Athletinnen, die an diesem Wettbewerb teilnahmen, verdienen Anerkennung für ihre harte Arbeit, ihr Engagement und ihre beeindruckenden Leistungen auf dem Wasser. 

Wir gratulieren den frisch gekrönten Deutschen Meistern und allen Teilnehmern zu ihren großartigen Leistungen. Die Zukunft des Jetskifahrens in Deutschland sieht vielversprechend aus, und wir freuen uns schon jetzt auf die spannenden Wettkämpfe in den kommenden Jahren. 

Die Teilnehmer der Klasse Ski Gp4 Yamaha Superjet Cup und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Runabout GP4 und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Ski Gp3 und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Ski GP2 und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Runabout GP4 Ladies und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Runabout GP2 und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Ski GP1 und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Runabout GP3 Open und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Runabout GP1 und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Teilnehmer der Klasse Runabout GP1 Veterans und deren Ergebnisse 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Deutschen Meister ihrer Klassen 2023


Runabout GP1

Martin, Doulik jr.

Runabout GP1 Veterans

Dejan, Dimov

Runabout GP2

Justin, Patzner

Runabout GP3 Open

Dominique- Gregory, Spöck

Runabout GP4 

Maddox, Reichart

Runabout GP4 Ladies

Nikola, Dryakova

Ski GP2

Marc, Lindemann

Ski GP3

Tillmann- David, Förster

Ski GP4 – Yamaha SuperJet Cup

Olaf, Stern

2tes Rennen der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren

Der zweite Lauf des DJSV Jetboot Cup 2023 und des Yamaha SuperJetCup 2023 fand vom 01. – 03.09.2023 in der Region Leipzig am Zwenkauer See statt. 

 

Der Freitag begann mit der Anreise und Registrierung für die zahlreichen Fahrer, auch wurden die ersten Fahrzeuge von der technischen Abnahme kontrolliert. 

Bereits am Freitagnachmittag durften die registrierten Teilnehmer des DJSV Jetboot-Cups und des Yamaha SuperJetCups nach einer kurzen Einweisung ihre Jetskis in einem speziell gekennzeichneten Bereich testen. 


Der Ehrgeiz war vorhanden und es verlief alles sehr sportlich und fair. Eine ausgezeichnete Möglichkeit für alle Rennfahrer ihre Fahrzeuge noch einmal auf der gekennzeichneten Teststrecke die vorhandenen Bedingungen anzupassen.


Der Samstag begann mit einer gelassenen Fahrerbesprechung, im Anschluss folgte auch gleich das Pflichttraining für alle Klassen. Eine wichtige Möglichkeit den Rundkurs zu lernen und die beste Linie zu finden.

Am Samstag wurden einige von insgesamt drei kompletten Rennen für jede einzelne Klasse absolviert. Am Sonntagvormittag ging es um die letzten heiß umkämpften Punkte für den Sieg an diesem Wochenende.

Natürlich ging es auch um den Titel des Deutschen Meisters 2023, alle kämpften noch einmal hart im letzten Rennen des Wochenendes um Punkte. 


Zu sehen gab es spannende Rennen, intensive Duelle auf dem Wasser, hochmotivierte und hilfsbereite Fahrer und ein nettes Miteinander. Es war ein aufregendes, schönes und erfolgreiches Wochenende an einem tollen, gut bekannten Veranstaltungsort.

 
Sonntagabend gegen 17.30 Uhr wurde die Siegerehrung des Rennens vom Wochenende durchgeführt und im Anschluss wurden traditionell die Deutschen Meister 2023 gekürt.

Insgesamt gingen 54 Fahrer und Fahrerinnen aus Deutschland, Tschechien, Polen, Dänemark, Kroatien und Bahrain an den Start. Erstmalig in dieser Saison konnte die Juniorenklasse in der Runabout GP4 besetzt werden. 

Ein riesengroßes Dankeschön geht an unsere Sponsoren Yamaha Deutschland, Jet Porda, JetPowerBerlin, Nammert Bootsversicherung, KS Racing, Sächsisches Seenbad Zwenkau sowie an den DMYV für die Unterstützung.

Unser weiterer Dank geht an das Deutsche-Rote-Kreuz für die sanitätsdienstliche Absicherung und an den Betreiber des Platzes, und die Stadt Zwenkau die uns diese Veranstaltung ermöglicht hat.

Aufgerufen wurden die Klassen


Runabout GP1

Runabout GP1 Veterans

Runabout GP2

Runabout GP3 Open

Runabout GP4 

Runabout GP4 Ladies

Runabout GP4 JUNIOR

Ski GP1

Ski GP2

Ski GP3

Ski GP4 – Yamaha SuperJet Cup

Die Klasse Ski GP3 und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP2 und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP3 Open und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP4 und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Ski GP1 und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP4 Ladies und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Ski GP4 Yamaha Superjet CUP und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP1 Veteran und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP4 JUNIOR und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP1 und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Ski GP2 und deren Ergebnisse vom 2 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

1ste Rennen der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren

Der erste Lauf des DJSV Jetboot Cup 2023 und des Yamaha SuperJetCup 2023 fand vom 19. – 21.05.2023 erstmalig am Halbendorfer See statt. 

 

Der Freitag begann mit einem Parallelslalom und Timetrack für die Hobbyfahrer, die sichtlich Spaß am Fahren in beiden Disziplinen hatten. 

Der Ehrgeiz war vorhanden und es verlief alles sehr sportlich und fair. Eine Siegerehrung am Abend durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

Bereits am Freitagnachmittag durften die registrierten Teilnehmer des DJSV Jetboot-Cups und des Yamaha SuperJetCups nach einer kurzen Einweisung ihre Jetskis in einem speziell gekennzeichneten Bereich testen. 

Der Samstag begann nach der Fahrerbesprechung mit einem Pflichttraining. Gegen Mittag startete der erste von drei Läufen an diesem Rennwochenende. 

Am Samstag wurden zwei von insgesamt drei kompletten Rennen absolviert. Am Sonntagvormittag ging es in den Endspurt und alle kämpften noch einmal im letzten Rennen des Wochenendes um Punkte. 


Zu sehen gab es spannende Rennen, intensive Duelle auf dem Wasser, hochmotivierte und hilfsbereite Fahrer und ein nettes Miteinander. Es war ein aufregendes, schönes und erfolgreiches Wochenende an einem tollen Veranstaltungsort.

 

Ein riesengroßes Dankeschön geht an unsere Sponsoren Yamaha Deutschland, Jet Porda, JetPowerBerlin, Nammert Bootsversicherung sowie an den DMYV für die Unterstützung.

Unser weiterer Dank geht an das DRK Weißwasser für die sanitätsdienstliche Absicherung und an den Betreiber des Platzes, Neptuncamp, der uns diese Veranstaltung ermöglicht hat.

Aufgerufen wurden die Klassen


Runabout GP1

Runabout GP1 Veterans

Runabout GP2

Runabout GP3 Open

Runabout GP4 

Runabout GP4 Ladies

Ski GP1

Ski GP2

Ski GP3

Ski GP4 – Yamaha SuperJet Cup

Die Klasse Runabout GP2 und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Runabout GP1 Veteran und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Ski GP4 Yamaha Superjet Cup und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Klasse Runabout GP4 und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Klasse Runabout GP3 Open und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Klasse Runabout GP1 und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Klasse Ski GP3 und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Klasse Ski GP2 und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023

Die Klasse Ski GP1 und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Die Klasse Runabout GP4 Ladies und deren Ergebnisse vom 1 Rennen 
der Deutschen Meisterschaft im Jetski fahren 2023


Impressionen der Veranstaltung von Norbert Lysk

Bilder unserer Jetski Meisterschaft

In diesem Bereich findet ihr Bilder vom 1 Jetski Rennen der Deutschen Jetski Meisterschaft. Mit freundlicher Unterstützung von Norbert Lysk und @schueller_picart. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die Bereitstellung der Bilder.

Impressionen der Veranstaltung von Sonja Schüller

 

1st race of the German championship in jetski racing 

The first run of the DJSV Jetboot Cup 2023 and the Yamaha SuperJetCup 2023 took place from May 19th to 21st, 2023 for the first time at Lake Halbendorf.

 

 

Friday began with a parallel slalom and time track for the hobby drivers, who obviously enjoyed driving in both disciplines. The ambition was there and everything went very sporty and fair. Of course, an award ceremony in the evening was also a must. 


Already on Friday afternoon, the registered participants of the DJSV Jetboot Cup and the Yamaha SuperJetCup were allowed to test their jet skis in a specially marked area after a short briefing.

After the drivers' briefing, Saturday began with mandatory practice. The first of three races on this race weekend started around noon. 

Two of a total of three complete races were completed on Saturday.  
The final sprint started on Sunday morning and everyone was fighting for points again in the last race of the weekend. 


 

There were exciting races, intense duels on the water, highly motivated and helpful drivers and a nice get-together. It was an exciting, beautiful and successful weekend at a great venue. 


A huge thank you goes to our sponsors Yamaha Germany, Jet Porda, JetPowerBerlin, Nammert Bootsversicherung and DMYV for their support


Our thanks also go to the DRK Weißwasser for the medical security and to the operator of the site, Neptuncamp, who made this event possible for us.